Liebe Gäste,

wir haben für Sie frisch ausgemalt, die Böden gebohnert, unsere Lüster poliert und die Tische hübsch eingedeckt: Noch mehr als sonst war in den letzten Wochen bei Sacher „Zusammenhalten“ angesagt. Wie es sich eben für einen Familienbetrieb gehört! Jetzt heißt es nur noch: Masken aufgesetzt! Denn die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Gäste stehen an erster Stelle.

Gemeinsam bleiben wir sicher und gesund! So geht es:

Wann dürfen wir mit Ihnen rechnen? Bitte reservieren Sie Ihren Tisch vorab, damit wir Ihnen einen genussvollen Besuch bei uns garantieren können.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten, wo möglich, einen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu Ihnen und den anderen Gästen ein. Geben Sie auch auf andere Acht?

„Wie bleiben meine Gäste sicher?“– Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ist hervorragend mit allgemeingültigen Hygienestandards vertraut und sehr gut geschult!

Wir freuen uns, Sie zu Ihrem Tisch zu begleiten! Tragen Sie bitte einen Mund- und Nasenschutz, wann immer Sie sich durch das Lokal bewegen. An Ihrem Tisch können Sie die Maske selbstverständlich wieder abnehmen.

Gerne haben wir für Sie eine Einwegmaske parat, falls Sie Ihre vergessen haben!

Frisch fühlen? Im gesamten Haus stehen Spender mit Desinfektionsmittel Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin bietet Ihnen gerne Desinfektionsspray an!

Unsere Speisekarten sind garantiert keimfrei – via QR-Code können Sie sie ganz einfach auf Ihrem Smartphone abrufen! Saubere Sache!

Mehr Würze? Gerne bringen wir Ihnen desinfizierte Salz- und Pfeffermenagen oder Zucker in Portionspäckchen!

Bitte bezahlen Sie vorzugsweise Ihre Rechnung kontaktlos und/oder mit Bankomat- bzw. Kreditkarte.

Wir freuen uns, dass Sie wieder bei uns sind und wünschen guten Appetit!

Ihre Sacher Familie