KULTURGENUSS FÜR NACHTSCHWÄRMER

Lange Nacht der Museen

Im Oktober machen die Österreichischen Museen und Galerien im Rahmen der “ORF Langen Nacht der Museen” die Nacht zum Tage und öffnen ihre Pforten für kulturinteressierte Nachtschwärmer zwischen 18 und 01 Uhr Früh. Über 700 teilnehmende Kulturinstitutionen österreichweit, davon alleine rund 135 in Wien, locken über 200.000 Besucher mit Ausstellungen, Führungen und einem Rahmenprogramm aus spannenden Events, Lesungen und Sonderveranstaltungen. Zu den beliebtesten Museen gehören die Albertina, das Naturhistorische Museum und die Kaiserliche Schatzkammer Wien, dabei bietet die Lange Nacht der Museen für jeden Geschmack etwas Passendes an: vom Schokoladenmuseum bis zur pathologisch-anatomischen Sammlung im Narrenturm. (Fotos © WienTourismus/Paul Bauer)

Ein Ticket für ganz Österreich

Während der ORF Langen Nacht der Museen können interessierte Besucher alle teilnehmenden Museen und Ausstellungen mit nur einem Ticket besuchen, das auch für die öffentlichen Verkehrsmittel und Shuttle-Busse, die ausgewählte Museen ansteuern, gilt. Besonders in Wien empfehlen wir vorab eine Museums-Route zu gestalten, um alle gewünschten Highlights,

Ausstellungen und Veranstaltungen besuchen zu können. Für Kinder bietet die Lange Nacht der Museen ein spannendes Aktivitäten-Programm in diversen Museen an und spornt mit einem Sammelpass dazu an, mehreren Museen einen Besuch abzustatten.
Unser Concierge Team hilft Ihnen gerne dabei, Ihre persönliche Museums-Route zu gestalten.

Akzeptieren